CHF 1.507 p.Pers. im DZ inkl. Flug CHF 1.145 p.Pers. im DZ zzgl. Flug

Riga, Vilnius & Kurische Nehrung

Hauptreise

  • 7 Tage
  • Privatreise
  • Hotelkategorie zur WahlHotelkategorie zur Wahl
  • Vielseitiges Vilnius
  • Wasserburg von Trakai
  • Wilde Kurische Nehrung
  • Majestätische Dünen
  • Jugendstilperle Riga
  • baltische Höhepunkte
Vilnius Nida Riga

Diese Reise führt Sie ins Baltikum, genauer gesagt in die Länder Litauen und Lettland. Diese aufstrebenden osteuropäischen Länder sind geprägt von reiner Natur, alter Geschichte & Traditionen und jungen, gastfreundlichen Menschen. Es erwarten Sie kulturelle Höhepunkte in Vinius und Riga sowie landschaftliche Highlights in Trakai und auf der Kurischen Nehrung. Die Kurische Nehrung gilt noch heute als eine der schönsten und bizarrsten Landschaften in ganz Europa und hat so einige deutsche Zeugnisse, die Sie entdecken sollten.

Tag 1
Vilnius
Ankunft in Vilnius
Rote Dächer von Vilnius
Ankunft in Vilnius

Vilnius ist die Hauptstadt von Litauen und das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes. Die Stadt erstreckt sich über mehrere Hügel und ist von zahlreichen Seen umgeben.

Die Geschichte von Vilnius ist bewegt - Polen und Russen regierten die meiste Zeit über das kleine Königreich, vor dem Zweiten Weltkrieg gilt die Stadt als "Jerusalem des Nordens", da hier viele Juden lebten. Jahrhunderte lang lebten die Religionen nebeneinander und hinterließen ihre Spuren, was heute vor allem die vielseitige Architektur der Stadt ausdrückt.

Je nach Ankunftszeit steht Ihnen der restliche Tag zur freien Verfügung.

Hotelfassade
Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Je nach Wahl der Hotelkategorie übernachten Sie in folgenden Hotels in Vilnius:

  • Mittelklasse: City Hotels Rudninkai - nur ca. 5 Gehminuten von der Altstadt entfernt. Moderne Zimmer und nettes Personal
  • Komfortklasse: Amberton Hotel - modernes Hotel in der Innestadt. Sehr gutes Frühstück, freundliches Personal
  • Luxusklasse: Kempinski Cathedral Square - eines der besten Hotels der Stadt mit Blick auf den Kathedralenplatz. Sehr guter Service, gutes Essen und luxuriöse Zimmer
Tag 2
Vilnius
Vilnius - Stadtbesichtigung, Trakai
Gediminas Burg in Vilnius
Vilnius - Stadtbesichtigung

Vilnius ist die Stadt der Kirchen. Über 50 Kirchen finden sich alleine in der Altstadt, kein Wunder also, dass die Stadt den Beinamen " Rom des Ostens" trägt.

Bei Ihrer Stadtbesichtigung sehen Sie die bekanntesten Gotteshäuser: Dreh- und Angelpunkt der Stadt ist der Kathedralenplatz mit dem Glockenturm. Gerade in den Sommermonaten ist er ein beliebter Treffpunkt der Vilniusser. Dahinter erhebt sich majestätisch der Gediminas Hügel, auf dem die Reste der gleichnamigen Burg stehen. Sie stammt aus dem 14./15. Jahrhundert und bietet einen tollen Panoramablick auf Vilnius. Die St. Annenkirche ist ein prächtiges Beispiel der Gotik in Litauen. Sie gehört zu einem interessanten Kirchenensemble, zu dem der Glockenturm von Nikolai Taschagin und die Bernhardinerkirche gehören. Das Tor der Morgenröte befindet sich in der historischen Stadtmauer von Vilnius und beherbergt die Schwarze Madonna, welche schon von Papst Johannes Paul II. besucht wurde. Sie gilt als eine der bedeutendsten Heiligtümer Osteuropas und ist ein beliebter Wallfahrtsort.

Vilnius ist auch als Universitätsstadt bekannt - die Stadt beherbergt die größte Universität des Landes und eine der ältestens in Mitteleuropa. Der Campus gilt als "Stadt in der Stadt" - in den insgesamt 13 Höfen der 12 Fakultäten finden sich alle architektonischen Stile: Gotik, Renaissance, Barock und Klassizismus. Neben der ältesten Bibliothek des Landes befindet sich hier eine der ältesten Kirchen von Vilnius, die Universitätskirche St. Johannes.

Die zweite Tageshälfte steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die herrlichen Altstadtgassen und lassen Sie sich in einem der urigen Restaurants nieder! Probieren Sie unbedingt das Nationalgericht der Litauer, die Zepelline. Hierbei handelt es sich gefüllte Klöße. Hierzu dann noch ein Glas Gira und das Abendessen ist perfekt!

Trakai Burg
Trakai

Fahrt von Vilnius nach Trakai - 30 km, 45 Minuten

Die kleine Stadt Trakai ist ein beliebtes Ausflugsziel und historischer Ort: die ehemalige Hauptstadt gilt als Wiege des Landes und beherbergt die einzig erhaltene gotische Wasserburg Europas. Die Wasserburg befindet sich auf einer Insel inmitten einer malerischen Seenlandschaft und gehört zu den meistbesuchten und meistfotografierten Sehenswürdigkeiten im ganzen Baltikum. Bei einer Besichtigung der roten Backsteinburg werden Sie Näheres über die Geschichte der Burg und von Trakai erfahren.

Außerdem ist Trakai für die hier ansässigen Karäer bekannt, die seit dem 14. Jahrhundert hier leben und bis heute ihre Traditionen pflegen. Hier können Sie auch ihr Nationalgericht "Kibinai" probieren - gebackene Teigtaschen mit diversen Füllungen.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 3
Nida
Kurische Nehrung/Nidden
Wilde Natur auf der Kurischen Nehrung
Kurische Nehrung/Nidden

Fahrt von Vilnius nach Nidden auf der Kurischen Nehrung - 360 km, 4,5 Stunden

Der heutige Tag bringt Sie an einen der bizarrsten Orte der Welt, auf die Kurische Nehrung. Diese ist eine knapp 100 km lange Halbinsel in der Ostsee und gehört zu 50% zu Litauen. An ihrer breitesten Stelle ist die Nehrung 3,8 km, am südlichen Ende sind es nur 380 m. Der Name verweist das Volk der Kuren, die hier einst siedelten.

Heute ist die Kurische Nehrung ein wahres Naturparadies und beliebtes Ausflugsziel für In- und Ausländer. Die Landschaft ist wild, die Strände sind weitläufig und die Dünen majestätisch. Das UNESCO-Weltkulturerbe lädt Sie dazu ein erholsame Tage zu verbringen.

Hotel Nerija
Übernachtung im Hotel Nerija

Inklusive Frühstück

Sie übernachten im guten Mittelklassehotel Nerija - unweit der schönen Promenade von Nidden gelegen. Die Zimmer sind praktisch und sauber, der Frühstücksraum mit Wintergarten ein Blickfang. Das Essen ist empfehlenswert

Tag 4
Nida
Kurische Nehrung/Nidden - Tag zur freien Verfügung
Holzhäuser in Nidden
Kurische Nehrung/Nidden - Tag zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge und erkunden Sie die bekannte Düne, "Hohe Düne". Auch eine Fahrradtour eignet sich besonders, um die wundersame Landschaft der Nehrung kennenzulernen.

Sie werden die Kurische Nehrung lieben lernen, genauso wie es Thomas Mann getan hat. Der deutsche Schriftsteller liebte die Landschaft hier so sehr, dass er sich ein Sommerhaus errichtete, welches heute das Thomas Mann Haus ist. Das für die Nehrung typische Holzhaus beheimatet interessante Details zum Leben und Wirken von Thomas Mann.

Unser Tipp: Die Kurische Nehrung bei einer Bootsfahrt erleben. Das Meer, die imposanten Dünen und die wundersame Landschaft vom Wasser aus zu entdecken, ist etwas ganz Besonderes.

Übernachtung im Hotel Nerija

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 5
Riga
Riga
Luftbild von Riga
Riga

Fahrt von Nidden nach Riga - 360 km, 5 Stunden

Willkommen in der "Perle des Baltikums", im hippen Riga!

Die Hauptstadt von Lettland ist mit rund 700.000 Einwohnern die größte Stadt des Baltikums und das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Hier vereint sich ein dynmisches Kulturleben mit abwechslungsreicher Architektur, Tradition trifft auf Moderne.

Nach Ankunft erfolgt der Transfer ins Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

ibis Riga Centre
Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück

Je nach Wahl der Hotelkategorie übernachten Sie in folgenden Hotels in Riga:

  • Mittelklasse: Ibis Riga Centre - modernes Hotel in zentraler Lage. Die Altstadt, Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung
  • Komfortklasse: Mercure Riga Centre - schönes Hotel in einem Jugendstil-Gebäude. Zentrale Lage mit guter Anbindung zum Flughafen. Die Zimme sind groß, das Personal freundlich und engagiert
  • Luxusklasse: Pullman Riga Old Town - modernes Hotel im Herzen der Altstadt, das keine Wünsche offen lässt. Umfangreiches Frühstücksbuffet, toller Spa-Bereich und empfehlenswertes Restaurant
Tag 6
Riga
Riga - Stadtbesichtigung
Schwarzhäupterhaus in Riga
Riga - Stadtbesichtigung

Die Altstadt von Riga gehört seit 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe und beherbergt zahlreiche Gebäude und Sehenswürdigkeiten aus unterschiedlichen Epochen.

Das Herz der Altstadt ist wohl der Domplatz und umfasst einige wichtige Denkmäler: Die Domkirche oder die Rigaer Börse, welches zu seiner Zeit das erste Gebäude mit Strom in Riga war. Relativ mittig auf dem Platz finden Sie einen Punkt, von dem aus Sie alle drei vergoldeten Hähne der Kirchen der Altstadt sehen können. Unweit entfernt ist der Rathausplatz, der nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde. Hier befindet sich nicht nur das renovierte Rathaus, sondern auch das Schwarzhäupterhaus, das Kaufleuten und der vorwiegend deutschen Bürgerschaft Riga einst als Versammlungsort diente. Falls Sie sich gefragt haben, wozu diese höchste Spitze der Stadt gehört - sie gehört zur Petrikirche, einem der ältesten und daher wertvollsten Gebäude der mittelalterlichen Architektur in Riga. Doch Riga besteht nicht nur aus Plätzen und Kirchen - genießen Sie es einfach durch die mit Kopfstein gepflasterten Gassen der Altstadt zu spazieren, übersehen Sie keineswegs den ältestens Wohnhauskomplex der Stadt aus dem 15. Jahrhundert, die Drei Brüder.

Auf Ihrem Weg raus aus der Altstadt kommen Sie an der Laima Uhr, einem beliebten Treffpunkt der Rigaer sowie dem Freiheitsdenkmal, welches an die Unabhängigkeit des Landes im Jahre 1918 erinnert, vorbei. Ihr Ziel ist das "stille Zentrum", dem Jugendstil-Viertel der Stadt. Ca. 40% aller Gebäude in der Innenstadt sind im Stile des Jugendstils erbaut, mehr als in jeder anderen Stadt der Welt. Entdecken Sie prächtige hhistroische Bauten im Art Nouveau-Stil, wovon es vor allem in der Alberta iela eine Menge gibt. Hier stehen wohl die schönsten der ganze Stadt.

Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in Mittel-, Komfort- oder Luxusklasse nach Wahl

Inklusive Frühstück

Sie übernachten in Ihrem bereits bezogenen Hotel wie am Vortag

Tag 7
Riga
Riga - Abreise
Riga - Abreise

Freie Zeit bis zum Transfer für die Ab- oder Weiterreise

Kombinationstipp

Die meisten Gäste unternehmen diese Hauptreise mit diesen Vor- und Nachprogrammen

Tipp! Alle Vor- und Nachprogramme zur Wahl im nächsten Schritt

7 Tage
Hauptreise
Riga, Vilnius & Kurische Nehrung
1 Tag
Nachprogramm
+ CHF 140
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
7 Tage
Hauptreise
Riga, Vilnius & Kurische Nehrung
5 Tage
Nachprogramm
+ CHF 760
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen
1 Tag
Vorprogramm
7 Tage
Hauptreise
Riga, Vilnius & Kurische Nehrung
+ CHF 70
Zuschlag p. Pers.
Ausgewählt Auswählen

Empfohlenes Nachprogramm

Kombinieren Sie diese Hauptreise nach individuellen Wünschen mit

Tipps von unserem Reiselandexperten

You Zielgebietsmanagerin

Nur rund 30 km von Vilnius entfernt, befindet sich Trakai, ein malerischer kleiner Ort mit einem großen Highlight: Die einzige gotische Wasserburg Europas. Sie befindet sich auf einer Insel im See und ist sehr gut erhalten. Sie beherbergt eine Ausstellung und lädt durch die malerische Lage zum Spazieren und Verweilen ein.
Tipp: In Trakai sind die Karäer, eine jüdische Religionsgemeinschaft zu Hause. Eine Spezialität sind die Kibinai, Teigtaschen gefüllt mit Fleisch und anderen Zutaten. Unbedingt probieren!

Länder­informationen

Vilnius & Riga

Beste Reisezeit

  • Mai
    15°C
  • Juni
    20°C
  • Juli
    20°C
  • August
    20°C
  • September
    15°C

Die Sommermonate sind die beste Reisezeit für Vilnius, die Kurische Nehrung und Riga. Von Juni bis August kann mit einem beständig milden Klima gerechnet werden, dass sich hervorragend für Stadterkundungen und Rundreisen eignet. Wer es ein weniger ruhiger haben, auf das Portmonnaie achten und dafür ein etwas unbeständigeres Wetter in Kauf nehmen möchte, kann auch im April oder Oktober verreisen.

Wetter & Klima

In Vilnius und Riga herrscht ein gemäßigtes kontinentales Klima, das sich durch warme Sommer und kalte, schneereiche Winter ausdrückt. Es ist das ganze Jahr über relativ feucht, da regeömäßig Niederschlag fällt. Das Wetter auf der Kurischen Nehrung kommt der maritime Einfluss hinzu, was die Winter kalt und regnerisch macht, aber die Temperaturen selten unter 0 Grad sinken.

Klimatabelle Riga
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C0151217212322171041
Min. Temperatur °C-4-5-227111413940-3
Sonnenstunden / Tag1h1h2h6h7h6h6h6h3h2h1h1h
Regentage191616141515151615191919
Klimatabelle Vilnius
JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C003915182020161262
Min. Temperatur °C-5-5-2271114141062-3
Sonnenstunden / Tag1h2h4h6h9h10h9h8h6h3h1h1h
Regentage1210108910986311

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Personalaus oder Reisepass

Die Reisedokumente müssen zum Zeitpunkt der Reise gültig sein.

Visumspflicht

Nein

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hier individuelle Planung starten
Reisepreis p.Pers. im DZ zzgl. Flugp.Pers. im DZ inkl. Flug
CHF 1.145
Flugpreis
CHF 329
im nächsten Schritt zusätzlich buchbar
  • 7 Tage

Riga, Vilnius & Kurische Nehrung

  • 6x Frühstück
  • PKW mit Fahrer & Reiseleiter
  • Besuch der Trakai Burg
  • 2 Tage auf der Kurischen Nehrung
  • Zusätzlich individuell wählbar
Viamonda Versprechen Viamonda Versprechen

Einen Moment bitte

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan

Wir erstellen Ihren individuellen Reiseplan.
Dabei suchen bei über 880 Airlines den für Sie besten Flug.

Das kann bis zu 10 Sekunden dauern